Inspiriert. Provoziert. Ermutigt.

Wenn Peter Holzer die Bühne betritt, „poltert“ er nicht, noch gibt er sich furchtbar laut. Nein, Holzer fesselt sein Publikum über die leisen Töne: mit starken Meinungen, klarer Kante und unverblümter Wahrheit.

Lassen Sie sich inspirieren – mit individuell angepassten Inhalten je nach Zielgruppe und Größe des Auditoriums. Wählen Sie zwischen Deutsch und Englisch als Vortragssprache.


Sturmflut "Digitalisierung"

Wie Sie nicht nur darüber reden, sondern auch Ergebnisse erzielen.

„Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert“. Mit diesem Satz bringt die ehemalige Vorstandsvorsitzende von Hewlett-Packard auf den Punkt, was Digitalisierung für unsere Wirtschaft und unser Leben bedeutet.

Doch schmerzhaft wird es beim Blick in deutsche Unternehmen. Wir verzetteln uns im Tagesgeschäft. Während wir noch diskutieren, haben die Amerikaner bereits den ersten Prototypen fertig. Der Input-Virus hat unsere Unternehmen infiziert. Wir stellen nicht mehr die richtigen Fragen. Stattdessen verzetteln wir uns in Trägheit und Dringlichkeiten. Ergebnis: im B2C-Segment dominieren die USA und China. Im B2B scheinen die Würfel dagegen noch nicht gefallen zu sein.

Erleben Sie in diesem Vortrag eine neue Perspektive auf das Thema Digitalisierung. Und erfahren Sie, weswegen die „analogen“ Themen Streitkultur und Disziplin wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Digitalisierung sind. 

  • Umsetzungs-Fallen: Quellen des Widerstands.
  • Aufbruch vs. Stabilität: was davon wird durch Ihr Unternehmenskultur verstärkt?
  • Umgang mit Fehlern: weswegen der Mut zu Fehlern gefährlich ist.
  • Streitkultur: eine ausgestorbene Tugend als Basis für erfolgreiche Digitalisierung.
  • Fokus: die Spielregeln für echten Durchbruch. 

Heikle Botschaften.

Unter Druck souverän bleiben.

Veränderungsvorhaben, schwierige Verhandlungen, Post-Merger-Integration, verpasste Vertriebsziele, Abmahnungen ... bis hin zum Dialog mit dem pubertierenden Teenager. Heikle Botschaften gehören zum Tagesgeschäft – beruflich wie privat.

Dieser Vortrag zeigt, wie Sie souverän durch heikle Themen navigieren. Wir brauchen mehr Persönlichkeiten, die den Mut haben, auch die schwierigen Themen unserer Zeit anzupacken. Mehr Brückenbauer. Menschen, die in der Lage sind, zwischen unterschiedlichen Gruppen und Interessen zu vermitteln und Lösungen zu entwickeln. Dazu gibt der Vortrag konkrete Antworten aus der Praxis. Peter Holzer enthüllt mit Ihnen den unsichtbaren Code von Status, Macht und Einfluss.

  • Erfolgreicher Umgang mit schwierigen / dominanten Gesprächspartnern.
  • Heikle Botschaften souverän platzieren – und sich dabei aus der Schusslinie halten.
  • Respekt und natürliche Autorität gewinnen – gerade in schwierigen Situationen.
  • Menschen schnell und richtig einschätzen.
  • Macht versus Einfluss — die Kunst, erfolgreich zu führen.

Moderne Nomaden.

Veränderungen erfolgreich führen.

Die alten Zeiten sind vorbei – und kommen nie wieder. Aber wenn Sie wollen, wird es für Sie besser als je zuvor. Doch wie führe ich im scharfen Wandel? Und zwar möglichst entspannt – und möglichst erfolgreich.

Viele Unternehmen stehen sich selbst im Weg. Denn Viren haben die Kontrolle übernommen. Der Input-Virus treibt die Mitarbeiter in blinden Aktionismus. Die Folge: Terminkalender füllen sich von selbst und quellen über. Der Instant-Virus beschleunigt dieses hektische Treiben noch. Alles muss sofort fertig sein und Wirkung zeigen. Der Compliance-Virus treibt die Menschen in die Regeltreue. Es wird gespielt, um nicht zu verlieren – anstatt um zu gewinnen. So regiert immer noch Führungs-Kraft anstatt auf Führungs-Persönlichkeit zu setzen. Die Mitarbeiter bewegen sich in einer Sinnleere. Sie brauchen einen Horizont.

Resultat: die Menschen beklagen sich, dass sie so unglaublich beschäftigt sind. Aber leider nicht wirkungsvoll. Dieser Wahnsinn des Tagesgeschäfts gleicht einem Tornado. Und ist gleichzeitig der größte Widerstand, wenn es darum geht, sinnvolle Veränderungen erfolgreich umzusetzen. 

  • Compliance vs. Commitment: wie Sie das Feuer am brennen halten.
  • Unternehmens-Viren: was uns lähmt und träge macht.
  • Abkürzungen zum Führungs-Erfolg: sinnvolle Veränderungen umsetzen.
  • Status, Macht und Einfluss: von Schlag-Kraft bis Führungs-Persönlichkeit.
  • Horizonte schaffen: Zuversicht spenden und Menschen auf eine sinnvolle Zukunft einschwören.